· 

45. Wochenrückblick vom 02.11. - 08.11.2020

Im Folgenden berichte ich über die Sitzungen, Vorkommnisse und Neuigkeiten aus der 45. Woche. Die Themen werden nur angerissen. Für weitergehendes dürft Ihr gerne Kontakt mit mir aufnehmen:

 

  • Teilnahme an Sitzungen / Terminen
    Sozialausschusssitzung der Gemeinde Süderbrarup
        Themen: neuer Spielplatz in der Angelnstraße, Einrichtung eines Aufenthaltsortes für Jugendliche, Hunde in Süderbrarup
        zum ausführlichen Sitzungsbericht -> hier mehr lesen

    Schulausschusssitzung des Amtes Süderbrarup
        Themen: Haushaltsplanung 2021 der Nordlichtschule und der Schule am Thorsberger Moor, Sachstandsbericht der
        Bildungslandschaften, Hygienemaßnahmen an den Schulen und Sporthallen und die Vorstellung des Pool-Modells für die Trägerschaft
        der Schulbegleitung

    KiTa-Zweckverbandssitzung Süderbrarup
        Themen: Beschluss über die Standortauswahl zwischen Böel und Mohrkirch. Hier wird sich an die Entscheidungsmatrix gehalten, in der
        ein Neubau der KiTa in Mohrkirch an der Sporthalle favorisiert wird. Daneben wurde ich als 1. Stellvertreter des kiTa-Zweckverbandes
        gewählt.

  • KiTa-Beirat des Jacobi-Kindergartens
    Unter großer Abstandshaltung und mit unter 10 Personen wurde die KiTa-Beiratssitzung durchgeführt. Es war meine erste Sitzung für den Kindergarten und ich konnte eine gute Vorbereitung aller Beteiligten miterleben. Wir sind hier insbesondere auf das neue KiTa-Gesetz mit seinen Folgen eingegangen. So darf die KiTa nur noch 20 Tage im Jahr schließen. Durch einige Feiertage auf Wochenendtagen im Jahr 2021 muss so unter anderem für einen Tag eine Notbetreuung zwischen Weihnachten und Neujahr 2021 organisiert werden. Auch der Haushalt unter Berücksichtigung der neuen gesetzlichen Vorgaben wurde vorgestellt. Ein finaler Auszug nebst neuer Finanzierungsvereinbarungen wird im KiTa-Zweckverband besprochen werden müssen.

  • Sonstiges
    - Sitzungsvor- und nachbereitung (Sozialausschuss, Wirtschaftsausschuss)
    - Teilnahme an der Baubesprechung Straßen- und Kanalsanierung Bismarckstraße / Peter-Clausen-Weg
    - Die Bürgersprechstunde findet aufgrund der Corona-Bestimmungen im November nicht statt. Termine können weiterhin mit mir
       abgestimmt werden.
    - Termin mit einer örtlichen Versicherung gemeinsam mit dem leitenden Verwaltungsbeamten zwecks Absicherung der Bürgermeister bei
        Haftungsfragen und des Amts bei verursachten "Eigenschäden"
    - Die gewünschte Teilnahme an einem 90. Geburtstag musste leider abgesagt werden, sodass ich mit dem Herrn 15min. telefoniert habe.
    - Abstimmgespräch Projekte (mit dem Leiter Bauhof)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0